Partner

Bundesweite Partner


Der ADAC hat sich bereits in seiner Satzung unter anderem zur Förderung der Verkehrssicherheit verpflichtet. Allerdings ist dies mit hohem finanziellen, personellen aber auch hohem Sach-Aufwand verbunden. Viele Dinge müssen zusammenkommen: Finanzmittel, Infrastruktur und Menschen, die sich als Ausbilder und Trainer zur Verfügung stellen.

Allerdings braucht auch ein Verein wie der ADAC hierzu starke Partner.
Wir freuen uns außerordentlich, dass namhafte Unternehmen der Automobilindustrie und Zulieferer mit hohen Finanz- und Sachleistungen zur Realisierung des ADAC Fahrsicherheitstrainings beitragen. Sie dokumentieren damit eindrucksvoll, welche gesellschaftspolitische Bedeutung die Verkehrssicherheit für ihr Unternehmen hat.

Wenn auch Sie Interesse haben sich im Rahmen einer Partnerschaft am ADAC Fahrsicherheits-Training zu beteiligen, dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf:

Bitte kontaktieren Sie uns unter: Fahrsicherheit@adac.de oder telefonisch unter: 089 / 7676 – 5151​​​​​​​


* Sie werden zum Online-Auftritt des jeweiligen Partners weitergeleitet, der im Folgenden für den Inhalt verantwortlich ist.

Continental Reifen GmbH
Continental Reifen GmbH
Im Rahmen der Partnerschaft für mehr Fahrsicherheit hat das ADAC Fahrsicherheitstraining einen starken Partner gefunden, der mit seinem Know-How und erstklassigen Produkten den ADAC unterstützt. Link führt auf eine externe Seite Mehr*
BMW Motorrad
BMW Motorrad
BMW Motorrad ist Partner des ADAC in den Bereichen BMW Motorrad Wiederaufsteiger-Training und ADAC Motorrad-Training. Link führt auf eine externe Seite. Mehr*